reportage-aube-clara-ferrand-14

Hopp hopp hopp! Nach diesen Wochen in der Schwebe und dem schönen Wetter, das auf uns wartet, ist es Zeit, sich zu lüften, spazieren zu gehen und unsere schöne Region (neu) zu entdecken. Lassen Sie sich von unseren ebenso originellen wie einzigartigen geführten Spaziergängen überraschen!

Sind Sie also bereit, sich in die Morgenröte führen zu lassen?

Laufen, entdecken, teilen!

In Begleitung von Coco werden Sie herausfinden, dass es eine Gemeinsamkeit zwischen Attila, Turnschuhen und einem Fuchs gibt…Was ist diese Gemeinsamkeit?

Die Coco-Pfade werden Sie auf langsame Weise zur Entdeckung des Natur- und Kulturerbes führen. Mit der Nase im Wind lässt Coco Sie an ihren drei Leidenschaften teilhaben: der Natur, der Bewegung und der Geschichte der Champagne.Während des gesamten Spaziergangs wird sie Ihnen Anekdoten erzählen, sie spricht von „kleinen Geschichten zum Mitlaufen“.

Cocos Wege
CRANCEY

Les chemins de coco
Geführte Tour Côte des Bar

Spektakuläre Tour durch die Côte-des-Bar

Möchten Sie mehr über diese schöne Gegend derCôte-des-Barerfahren?

Möchten Sie mehr über die Geschichte des Weinbaugebiets Aube in der Champagne erfahren, auf Entdeckungsreise durch die romantischen kleinen Cadoles gehen oder eine theatralische und immersive Tour machen? Buchen Sie gleich Ihrenspielerischen und verwirrendenBesuch für Groß und Klein!

Tourismusbüro
BAR-SUR-AUBE

Rando’Bulles in Trannes

Möchten Sie einen kulturellen Spaziergang mit einer Weinprobe verbinden? Probieren Sie das lokale Kulturerbe und den Champagner des charmanten Dorfes Trannes. Eingebettet im Herzen des Barrois, einem weiten, von alten Trockentälern durchzogenen Kulturplateau, ist Trannes der ideale Ort, um eine andere Facette unserer Gegend und unseres Terroirs zu entdecken. Dieses diskrete Dorf mit ländlichem Charakter beherbergt ein kleines bauliches Erbe und einen außergewöhnlichen Weinbaubetrieb. Ziehen Sie Ihre Turnschuhe an und folgen Sie unserem Führer auf dieser Wanderung, die lokale Geschichte, Kultur und Natur miteinander verbindet. Genießen Sie anschließend Ihren Gaumen und treffen Sie Olivier Arnoult, einen passionierten Champagnerproduzenten, der Sie durch seinen Keller führt und Ihnen die Geheimnisse dieses regionalen Produkts und die verschiedenen Rebsorten erklärt: Pinot Meunier, Pinot Noir, Chardonnay.

Rathaus von Trannes
TRANNES

Randos-bulles_PnrFO-768x770
Renoir---credit-Sylvain-BORDIER

Der Renoir-Moment

Lassen Sie sich von der Fremdenführerin Sarah die Geschichte von Aline Renoir erzählen. Reisen Sie vom Leben in Paris zum Landleben um 1900, indem Sie auf den Spuren des Malers Pierre-Auguste Renoir durch das Dorf Essoyes schlendern. Nach einem Besuch im Kulturzentrum Renoir entdecken Sie sein Haus, sein Atelier und gehen dabei durch den Garten. Tauchen Sie ein in die Welt des Künstlers, der den französischen Impressionismus geprägt hat.

Fremdenverkehrsamt der Côte des Bar en Champagne
BAR-SUR-SEINE

Hirsch gegen Hirsch

Vor dem Winter: Tanken Sie Chlorophyll! Folgen Sie im Wald des Regionalen Naturparks Forêt d’Orientdem Führer und nehmen Sie an einem einzigartigen Moment teil: dem Brummen des Hirsches. Ein überraschendes Erlebnis in einer herbstlichen Umgebung, die neue Energie spendet und zum Flanieren und Entspannen einlädt. Machen Sie Augen und Ohren weit auf und begeben Sie sich auf ein Abenteuer, um einigen Hirschen zu begegnen… Schnäppchen-Alarm: Vom 1.September bis zum 30. November können Sie mit der Treuekarte Parc’Tourde la Forêt d’Orient an mindestens 4 Aktivitäten bei den Dienstleistern oder Restaurants des Parks teilnehmen, um einekostenlose Aktivität „naturalistischer Ausflug“ zu erhalten!

Espace Faune – Regionaler Naturpark des Forêt d’Orient
PINEY

Hirsch - Christine Tomasson (3)
Ornitho-Ausgang - Credit photo Clara Ferrand-min

Unter den Flügeln der Vögel

Wie wäre es, wenn Sie sich bei der Begegnung mit der lokalen Tierwelt führen lassen? Entdecken Sie die faszinierenden Vögel, die über dem Regionalen Naturpark Forêt d’Orient kreisen: Graukraniche, Seeadler und Störche verraten Ihnen bei einem Spaziergang unter freiem Himmel ihre Geheimnisse. Eine erstaunliche Erfahrung und die Gelegenheit, frische Luft zu schnappen!

Maximilien Maire
TROYES UND ALMENTOURS

Trüffelbauer für einen Tag

Im Herzen des Waldes von Champignol begeben Sie sich in Begleitung von Delphine und ihrem Hund Pino auf die Suche nach dem Herbsttrüffel, einem spannenden und launischen Pilz. Mit Ihren Stiefeln ausgerüstet, machen Sie sich auf den Weg, um Trüffel zu graben, während Sie von Delphine fachkundige Erklärungen zu diesem Herbstdiamanten erhalten. Das Ende des Erlebnisses wird mit einer Verkostung von Trüffelgerichten und Champagner vom Weingut oder einem geselligen Mittagessen rund um die Trüffel, das von einem lokalen Koch zusammengestellt wird, abgerundet.
Lesen Sie den Bericht über dieses Experiment in der Zeitschrift food 180°C.

zwischen Oktober und Januarem,
Der Fußabdruck der Feen

CHAMPIGNOL-LEZ-MONDEVILLE

Activité automne Truffe