Shopping: Das Markenzeichen der Stadt

In Troyeswurde das Phänomen der Factory Outlets geboren, das inzwischen vielfach kopiert, aber nie erreicht wurde. Die Stadt ist – und bleibt – das größte europäische Outlet-Zentrum. Einen Teil ihrer heutigen Bekanntheit verdankt sie dieser Form des kommerziellen Tourismus, die sie erfunden hat.
Jedes Jahr profitieren zwei Millionen Besucher aus aller Welt von diesen Schnäppchen, die im Vergleich zu herkömmlichen Geschäften durchschnittlich 30 bis 50 %günstigersind, . Diese Restposten kommen nicht aus der Mode.

Man täuscht nicht über die Ware. Zwar betreiben die renommiertesten und „trendigsten“ Bekleidungshersteller hier Lagerräumung, aber innerhalb eines sehr strengen Regelwerks und unter sehr angenehmen Bedingungen! Die Preise sind unschlagbar günstig für Qualitätsprodukte in allen Größen, in geräumigen Läden mit sehr luftigen Regalen und guter Beleuchtung. So treffen Sie dir richtige Entscheidung. Die Mitarbeiter verstehen ihr Handwerk und sind auch nicht vom Ansturm des Schlussverkaufsüberfordert. Es muss gesagt werden, dass die Preise zweimal im Jahr noch umwerfender sind …

Mc arthur glen Troyes - credit photo- mac arthur-min
Magasins d'usine  20- Cr+®dit Photo Ph. Praliaud

Troyes = Fabrikläden!

Die „Magasins d’usines“ entstanden in TROYES in den 1960er Jahren, um die Restposten der lokalen Industrie abzusetzen. Zunächst waren sie nur den Fabrikarbeitern vorbehalten, öffneten sich aber nach und nach auch der breiten Öffentlichkeit.

Erinnern wir uns an einige der größten Marken aus Troyes: LACOSTE, DD, BABYGRO, ABSORBA, PETIT BATEAU, GIL, MARINER, VITOS…

Heute ist der Bekanntheitsgrad der „Magasins d’Usines“ und das Know-how der Industriellen unseres Departements nicht mehr zu übersehen. Tausende von Besuchern aus allen Regionen strömen in unsere Stadt, um hervorragende Schnäppchen zu machen: Die angebotenen Rabatte liegen zwischen 30 und 70%, und 2013 besuchten schätzungsweise fünf Millionen Menschen diese Geschäfte.

Die größten internationalen Labels sind mittlerweile vertreten. Sie machen TROYES zu einem wichtigen Zentrum der Textil- und Bekleidungsindustrie, und die Hauptstadt der„Outlet-Stores „ der Modebranche . So kann man sich „schick“, „modisch“ oder „sportlich“ kleiden und je nach Bedarf Schuhe, Dessous, Konfektionskleidung, Haushaltswäsche usw. in über hundert Geschäften auswählen.

Auf die Plätze!

In Form von großen Lagerhäusern oder individuelleren Geschäften sind diese Läden, deren Zahl ständig wächst, in sieben Sektoren von Troyes und seinem Ballungsraum angesiedelt.

Seit einigen Jahren ist eine besonders starke Konzentration von Outlet-Stores auf zwei große Pole zu beobachten:

Der Standort Saint-Julien-les-Villas(Richtung Dijon) mit Zentren wie Petit Bateau, Club des Marques,Adidas und Marques Avenue mit 86 Geschäften, von denen die ersten in der umgebauten ehemaligen Fabrik der Coopérateurs de Champagne eingerichtet wurden;

Der Standort Pont-Sainte-Marie(Richtung Châlons, Nancy) mit Zentren wie Marques City (mit 28 Geschäften, u. a. Adidas, VF Factory, Textile Center, Olympia…) und Mc Arthur Glen, einem Komplex von Geschäften, der im Herbst 1995 eröffnet wurde und mittlerweile 107 Geschäfte umfasst.

Nutzen Sie Ihren Besuch in den Outlet-Stores, um Troyes und seine Umgebung zu erkunden. Entdecken Sie dank Yonder das schlüsselfertige Programm für ein Wochenendein der Aube en Champagne.

shopping

Die Adressen der 4 Zonen in Troyes

Marques Avenue
114 boulevard de Dijon
10800 SAINT-JULIEN-LES-VILLAS
+33 (0)3 25 82 80 80
accueil.troyes@marquesavenue.com
http://www.marquesavenue.com

McArthurGlen
Fabrikladengebiet Nord
10150 PONT-SAINTE-MARIE
+33 (0)3 25 70 47 10
accueil.troyes@mcarthurglen.com
http://www.mcarthurglen.fr

City-Marken
21 Straße Marc Verdier
10150 PONT-SAINTE-MARIE
+33 (0)9 71 27 02 66
admin@marquescity.fr
http://www.marquescity.fr

hotels-le-marius

Finden Sie Ihr Hotel
in der Aube in der Champagne

Alle Outlet-Geschäfte in Aube

131 Sucherergebnisse
Filter entfernen  
Suchen  
  Karte zeigen