Auboiser Brauereien

Das köstliche Getränk Bier erfordert stundenlange Arbeit: Es ist ein echtes Know-how, das sowohl Geduld als auch Geschicklichkeit vereint.
Vom Brauen bis zur Gärung, das wissen wir alle, das Aufregendste ist aber trotzdem die Verkostung!
Wenn Sie die Geheimnisse der Herstellung unserer handwerklich gebrauten Biere entdecken möchten, gehen Sie auf Entdeckungsreise durch unsere Brauereien.

Sind Sie also bereit, in der Aube zu brauen?

Die Brauerei der Mühle von Saint-Martin

Sie mögen Bier, hochwertiges, 100 % natürliches Bier, das wochenlang im Tank gärt, bevor es langsam in der Flasche nachgärt. Seine Herstellungsweise interessiert Sie: Was ist Malz? Wozu dienen Hopfen und Hefe? Woher kommen die natürliche Farbe des handwerklich gebrauten Bieres und sein cremiger Schaum? Wie nimmt Bier allmählich seinen Alkoholgehalt an? Dann werden Siedie Moulin de Saint Martin lieben! Mahaut d’Arras, eine junge Braumeisterin, wird Ihnen die vielen Facetten ihres spannenden Berufes näher bringen und Ihnen“ihre seltenen Perlen“vorstellen: blondes, weißes, bernsteinfarbenes und braunes Bier. In Maßen zu trinken, als Durstlöscher oder zu vielen lokalen Gerichten, u. a. Andouillette de Troyes, Sauerkraut (köstlich mit hellem oder bernsteinfarbenem Bier) und Chaource (diesmal eher dunkel!)… Wenn Sie Bier und seine Geschichte mögen, dann lassen Sie sich auf dieses Erlebnis ein!

Brauereien le Moulin de Saint-Martin
SAINT-MARTIN-DE-BOSSENAY

Handwerkliches Bier la Roof

Die Brauerei La Roof

Die Mikrobrauerei La Roofbefindet sich in Fouchères auf halbem Weg zwischen der schönen mittelalterlichen Stadt Troyes und den Weinbergen der Champagne in Barséquanais. Die Besitzer des Roof bieten liebevoll obergärige, nicht pasteurisierte, unfiltrierte Biere auf Hefebodensatz an, die alle in einem kleinen Dorf gebraut werden, das auchder Ort des Familienbauernhofs ist. Ihre Brautechniken und die daraus entstehenden Biere sind von belgischen und englischen Methoden inspiriert. Die Biere sind daher trocken mit einem breiten Aromenspektrum und einer feinen Blase. Dann zögern Sie nicht länger und besuchen Sie La Roof, eine Familienbrauerei, die Ihnen die Türen zu ihrer Welt öffnet!

Brauerei la Roof
FOUCHERES

Brasserie thibord

Als Tochter von Landwirten und Getreidebauern zog Clémence Thibord im Alter von 25 Jahren nach Palis, dem Dorf ihrer Kindheit, um ihren Traum zu leben und ihre eigene Brauerei zu eröffnen. Clémence hat dort im Januar 2018 ihre Tanks aufgestellt und alle ihre Biere dort produziert. Sie und ihr Team stellen leichte,gut gehopfte Biere her, die mit einem Teil der Gerste der Familie gebraut werden. In der Brasserie Thibord finden Sie verschiedene Biere, die aus einemständigen oder kurzlebigen Sortiment stammen. Diese Biere sind ungefiltert, nicht pasteurisiert, ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe und werden nur mit den vier Elementen hergestellt, aus denen Bier besteht, nämlich Wasser, Getreide, Hopfen und Hefe. Wenn Sie noch mehr in das „Thibord“-Erlebnis eintauchen möchten,besuchen Sie die Brauerei und genießen Sie eine Kostprobe für 5€ (vorausgesetzt, Sie sind mindestens 6 Personen). Für einErlebnis voller Entdeckungen und Geschichte ist die Thibord-Brauerei der richtige Ort!

Brauerei Thibord
AIX-VILLEMAUR-PÂLIS

Brauerei Thibord
Bier Once Troy

Die Mikrobrauerei des Once Troy

Bier herzustellen ist für den Once Troy seit vielen Jahren eine Liebes- undFreundschaftsgeschichte. Es ist vor allem die Liebe, ein benutzerfreundliches Produkt mit den eigenen Händen herzustellen und es mit Familie und Freunden zu teilen. Da sie an ihren Wurzeln hängen, waren die Besitzer sehr stolz darauf, an die Wiege ihrer Geburt zurückzukehren, um im Großraum Troyes lokal Biere herzustellen, die in ihrem Glaskasten sanft gereift sind. Die moderne, freundliche und dynamische Mikrobrauerei L’Once Troy stellt Ihnen ihre Biere vor, die dazu bestimmt sind, Ihre Sinne zu erfrischen und zu befriedigen. In der Nähe der Stadt und ihrer Agglomerationen verfügt L’Once Troy über einen geselliger Ort, der als Bar für die Verkostung von Bier vom Fass oder aus der Flasche eingerichtet ist, einer Mitnahmeverkauf von Einzelstücken oder Packungen und einem gemütlicher Empfangs- und Entspannungsbereich mit einer eingerichteten Sitzecke. Wenn Sie eine gesellige Zeit verbringen möchten, dann sollten Sie sich auf den Weg machen!

Brauerei L’Once de Troy
SAINT-GERMAIN

Die Brauerei Les Anges Déchus

Die handwerkliche Bio-Brauerei Les Anges Déchus lässt sich direkt von den Ursprüngen des Bieres, den Sumerern, inspirieren. Ozgur, ein ehemaliger Biologe und Geschichtsliebhaber, entdeckte bei seinen Recherchen die Existenz einer Tontafel aus der Zeit der Sumerer, auf der ein Bierrezept verzeichnet war! Es dauerte nicht lange, bis er versuchte ein eigenes Rezept mit denselben Zutaten erstellen: Weizen, Gerste, Datteln, Feigen, Koriander und Kardamom. Er hat über zwei Jahre gebraucht, um dieses Rezept zu erstellen. Damit alles wie auf altmodische Weise abläuft, verwendet er einen Fermenter aus Steingut. So entstand das symbolträchtige Bier der gefallenen Engel, das kein anderes als das Sumer ist. Ozgur und seine Partnerin brauen an zwei Abenden pro Woche und empfangen in ihrer kleinen, gemütlichenBar auch Publikum. Ein idealer Ort für Bierliebhaber…

Brauerei Les Anges Déchus
VILLENAUXE-LA-GRANDE

Bio-Bier L'Ange Déchu
bier-Nicolo-et-paradis

Brauerei Bulle de Paradis

Der Brauer, der seit drei Generationen in der Champagne Wein anbaut und ein leidenschaftlicher Menschist, hat ein ehrgeiziges Projekt entwickelt: Er wollte ein Bier herstellen, indem er das gleiche Herstellungsverfahren wie für den Champagner verwendet. So entstand Bulle de Paradis Royale. Der Braumeister, den man als „Meister der Blasen“ bezeichnen kann, hat es geschafft: Dank seines althergebrachten Know-hows konnte er ein prestigeträchtiges Bier kreieren. Später erweiterte er sein Sortiment, um Qualitätsbiere für ein Amateurpublikum anzubieten, das guten Weinen zugetan ist. In Arsonval, der Wiege der größten Malzproduktion der Welt und im Herzen der Côte des Bar, wurde im Mai 2018 die handwerkliche Brauerei Bulle de Paradis eröffnet.
Alle Biere sind obergärig, nicht gefiltert, nicht pasteurisiert und in Flaschen auf Hefe vergoren. Sie werden vollständig handwerklich gebraut, nach bester Brautradition. Der Brauer bringt seine ganze Aufmerksamkeit auf die Auswahl seiner Rohstoffe, von ihrer Auswahl bis zu ihrer Verarbeitung. Dann zögern Sie keine Sekunde und machen Sie sich auf den Weg, um die Brasserie Bulle de Paradis zu entdecken!

Brauerei Bulle de Paradis
ARSONVAL

Brauerei La Branche

Rudy Branche ist ausgebildeter Önologe und hat in mehreren Häusern in Burgund und der Champagne gearbeitet, insbesondere im Château de la Tour in Le Clos Vougeot, wo er als Kulturchef tätig war. Nach mehreren Jahren in den Weinbergen kehrte er ins Departement Aube zurück, um sich in einem alten Familienbauernhof niederzulassen und dort eine Tätigkeit als Caterer und Organisator von Empfängen aufzubauen. Der Zweig ist also das Ergebnis seiner verschiedenen Erfahrungen und die Rückkehr zu seinem ersten Beruf.

La Branche ist ein handwerklich hergestelltes Bio-Degustationsbier, das in Charmont-sous-Barbuise gebraut wird. Die Etiketten werden in Arcis-sur-Aube hergestellt, das Malz kommt hauptsächlich aus Nogent-sur-Seine und Pithiviers, einige der Hopfensorten sind französisch, andere belgisch und die Flaschen stammen aus dem Departement Oise.

Brauerei La Branche
CHARMONT SOUS BARBUISE

bier