Vogelbeobachtung in der Aube, wo, wann, wie und mit wem?

Vögel beobachten

Die Naturpark Forêt d’OrientDie Region Aube ist mit ihren 5.000 Hektar Seen, prächtigen Wäldern, Wiesen, Feldern und Hängen einer der beeindruckendsten Orte der Region. großer ökologischer ReichtumDer Naturpark Forêt d’Orient ist ein wahres Wunderland. Oase der Ruhe… sowohl für seine zahlreichen Besucher … als auch für die Zugvögel !

Sobald der Herbst beginnt, erstrahlt der Park in einem hübschen rost- und goldfarbenen Kleid und Spaziergänger können den ganzen Tag über den unaufhörlichen Vogelstrom bewundern. Schwarzstörche, Graukraniche… Die Vogelbeobachtung im Departement Aube erfordert Geduld und Aufmerksamkeit, aber das Spektakel lohnt sich!

Welche Vögel kann man im Herbst im Departement Aube beobachten? Welches ist der beste Beobachtungsposten? Was nehmen wir an Ausrüstung mit? Wer kann uns helfen? Hein, wer ???? Keine Panik, hier sind einige Tipps für eine erfolgreiche Vogelbeobachtung!

Der Naturpark Forêt d’Orient, ideal für die Vogelbeobachtung im Departement Aube

Wenn Sie das Spektakel in vollen Zügen genießen wollen, sollten Sie sich in Richtung des Naturparks Forêt d’Orient begeben. Mit fast 300 registrierten Arten, die von der reichen Umwelt der Umgebung angezogen werden, ist der Park der perfekte Ort, um Zugvögel in der Aube zu beobachten.

Zu Ihrer Verfügungstehen vier ideal gelegene Observatorien auf beiden Seiten des Forêt d’Orient, von denen aus Sie die Magie des Vogelballetts, das sich vor Ihren Augen abspielt, betrachten können:

  • Das Orient-Observatorium, das sich zwischen dem Maison du Parc (dem Informationszentrum) und der Gemeinde Géraudot befindet und sich zum Lac d’Orient hin öffnet ;
  • Das Valois-ObservatoriumDie Schule liegt am Rande des Lac du Temple im Herzen des nationalen Naturschutzgebiets des Forêt d’Orient. Rechnen Sie mit einem 30-minütigen Fußmarsch, um dorthin zu gelangen ;
  • Das Grünspecht-Observatorium im Herzen des Forêt du Temple;
  • Das Observatorium des Lac Amance in Radonvilliers, das sich zu großen Wattflächen hin öffnet.

Von Ihrem Beobachtungsposten im Herzen des Naturparks Forêt d’Orient aus halten Sie Ausschau nach den kleinsten Bewegungen der Vögel!

Observatorium du Lac Amance
Seen im Wald von Orient
Observatorium du Temple

Die perfekte Zeit für die Beobachtung von Zugvögeln

Eine erfolgreiche ornithologische Sitzung ist eine Sitzung, die vorbereitet, durchdacht und vorausschauend geplant ist. Nachdem Sie Ihren Beobachtungsort festgelegt haben, geht es nun darum, den idealen Zeitraum zu bestimmen. Zu welcher Jahreszeit? Zu welcher Tageszeit?

Um die Zugvögel, die an einem der Seen des Forêt d’Orient einen wohlverdienten Zwischenstopp einlegen, in vollen Zügen genießen zu können, empfehlen wir Ihnen, Ihre Beobachtungen vonMitte Oktober bis Mitte März zu organisieren. Herbst und bis zum Ende des Winters werden Sie Zeuge der Zugbewegungen verschiedener Arten, die entschlossen sind, ihre kleinen, gemütlichen Nester zu verlassen beziehungsweise wiederzufinden.

Ebenso sollten Sie wissen, dass einer der Stars unter den Vögeln, die man in der Aube beobachten kann – der Kranich – sehr, sehr früh dran ist. Um den Flug der Vögelzu beobachten, sollten Sie sich vor Sonnenaufgang an Ihrem Beobachtungsposten einfinden.. Ja, es ist schwer, sehr, sehr früh aufzustehen. Wir wissen es. Aber der Anblick von Hunderten oder gar Tausenden von Kranichen, die in den rosa- und orangefarbenen Himmel fliegen, wird sich lohnen, glauben Sie uns!

Vogelbeobachtung
PNRFO-Christine-Tomasson

Die verschiedenen Arten von Zugvögeln, die man im Herbst beobachten kann

Nachdem wir nun festgelegt haben, wo und wann, bleibt noch das „Was“ zu bestimmen. Welche Vögel könnenSie im Herbst im Naturpark Forêt d’Orient beobachten? Also, bei den 300 beobachteten Arten verlieren auch wir den Überblick. Da der Herbst außerdem die Zeit der Migration ist, können wir sie nicht alle auflisten. Nein, bestehen Sie nicht darauf. Andererseits können wir Ihnen einige davon empfehlen!

Das Ende des Sommers läutet den Beginn der Zugbewegungen ein. Ab September können Sie von einem Observatorium Ihrer Wahl aus die Ankunft der ersten Schwarzstörche aus Nord- und Osteuropa beobachten, die im Naturpark Forêt d’Orient eine wohltuende Pause einlegen.

Einer der emblematischen Vögel der Aube im Herbst ist natürlich der Graue KranichAb Mitte Oktober bis Dezember nehmen diese Vögel die Seen des Forêt d’Orient in Besitz und lassen sich dort für einige Tage nieder, um eine wohlverdiente Ruhepause einzulegen. Dieses Schauspiel von Tausenden von Vögeln, die sich in die Lüfte erheben, ist grandios.

Die Teams des Naturparks Forêt d’Orient organisieren übrigens„ornitho-Frühstücke“ und „Kranich-Apéros“. um den Besuchern die Möglichkeit zu bieten, bei einem Glas oder einem Kaffee und in Begleitung eines passionierten Führers diesem hübschen Vogelballett beizuwohnen! Geht es uns nicht gut?!

Vögel Zugvogel
Vögel Zugvogel
Reiher

Die Beobachtung von Zugvögeln in der Aube in guter Gesellschaft

Vögel völlig selbstständig zu beobachten, ist durchaus denkbar, egal ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Vogelbeobachter sind. Denken Sie an ein Fernglasdas ist alles. Das ist doch viel praktischer. Und wenn Sie ein Fernrohr haben, noch besser!

Wenn Sie hingegen eine Führung, Beratung oder Begleitung bei Ihrer Vogelbeobachtung wünschen, haben die Teams des Naturparks des Forêt d’Orient alles vorbereitet! Durch eine eine Vielzahl von Animationen, in Begleitung von augebildeten und von ihrem Beruf begeisterten Führern, lernen Sie in aller Ruhe die Kunst der Vogelbeobachtung und staunen über das Schauspiel, das sich vor Ihren Augen entfaltet!

Wir empfehlen Ihnen auch, Maximilien, Naturführer in der Champagne,zu kontaktieren. Maximilien hat jahrelange Erfahrung als Naturführer und kennt die Gegend hervorragend. Er ist der ideale Begleiter für Ihre Vogelbeobachtung in der Aube! Mit Wohlwollen und Respekt für dieNatur bietet Maximilien zahlreiche ornithologische Veranstaltungen an, wie „Sous les ailes des oiseaux“ (Unter den Flügeln der Vögel)oder« Rand’ornitho » (Wandern mit Vögeln) ». Auf dem Programm stehen: Verleih von professioneller Ausrüstung, Beobachtung von Vögeln und Schätzen der Natur, Identifikationsheft zum Erkennen der Arten… Alles ist vorgesehen, damit Sie ein echtes ornithologisches Erlebnis genießen können!

So, jetzt wissen Sie alles. Wir haben Ihnen unser gesamtes Wissen über die Vogelbeobachtung in der Aube zur Verfügung gestellt. Nun ist es an der Zeit, dass wir Sie auf eigenen Füßen stehen lassen. Viel Spaß bei der Show!

Beobachtung von Vögeln
Observation des oiseaux

Das könnte Sie interessieren:

Beitragsautor